Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Geht ihr ins Sonnenstudio oder lasst ihr von Sonnenbänken lieber die Finger? Achtet ihr überhaupt darauf ob ihr braun seid oder ist euch das nicht so wichtig? Und was ist allgemein eure Meinung zu Sonnenstudios? Findet ihr es richtig, dass Minderjährigen jetzt das Bräunen unter der "künstlichen Sonne" verboten werden soll?
      Wenn man weiss wer der Böse ist hat der Tag Struktur

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Ich geh nie ins Sonnenstudio... Mein Vate rhat zwar in der Praxis ne Sonnenbank, aber da geh ich eh nich drauf! Ich lass mich - wenns mal vorkommt XD - lieber in der Sonne braun werden!

      Und ich find das schon gut, dass es Mindejährigen verboten wird, weil die Hautkrebsgefahr ja schon ziemlich hoch ist, wenn mans zu oft macht und Krebs is ja nich ne Sache, die man jez einfach mal schnell heilen kann <img src="{SMILIES_PATH}/icon_rolleyes.gif" alt=":roll:" title="Augen verdrehen" /> (ich kenn mich damit jez nich so gut aus...)


      Mir ist es eig recht egal, ob ich braun bin, ich geh au nie ins Freibad, weil ich Schwimmbäder hasse, dh ich bin eig gar nich sooo~ braun, aber ganz weiß will ich auch nich sein, weil das im Sommer so aussieht, als wär ich jmd, der nie rausgeht (is ja gaaaar nich so xD)
      hmm... wir haben einen recht großen garten, ziemlich sichtgeschützt und wenn ich bock habe, braun zu werden, dann crem ich mich ein, geh raus, hol mir den Liegestuhl und bräun mich in der sonne!
      Da gehts vllt nich so schnell wie im Sonnenstudio, aber dafür ist nicht so schnell hautkrebserregend

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Geht ihr ins Sonnenstudio oder lasst ihr von Sonnenbänken lieber die Finger? Achtet ihr überhaupt darauf ob ihr braun seid oder ist euch das nicht so wichtig? Und was ist allgemein eure Meinung zu Sonnenstudios? Findet ihr es richtig, dass Minderjährigen jetzt das Bräunen unter der "künstlichen Sonne" verboten werden soll?


      Ich gehe nie in ein Sonnenstudio , und ich war auch noch nie auf einer Sonnenbank .
      Ich halte da überhaupt nichts von , braun ist man im Sommer und gut ist . Wenn man im Winter immer noch aussieht als käme man gerade aus dem Urlaub finde ich das ziemlich eitel und unästhetisch . Ausserdem ist es auch nicht gerade ungefährlich , da es Hautkrebs fördert . Hier mal ein link zum Thema wdr.de/tv/servicezeit/gesundhe…008/0211/10_hautkrebs.jsp .

      Von dem Verbot halte ich allerdings nichts , langsam aber sicher wird systematisch alles verboten und reglementiert . Die Politik mischt sich viel zu sehr ins Privatleben der Menschen ein . Damit muss endlich schluss sein .

      Ich stehe auf dem Standpunkt , wer unbedingt Hautkrebs haben will soll ihn sich auch holen , ganz einfach .

      Gruss quaf


      "Wer viel glaubt, weiß weniger, wer weniger weiß ist dümmer, wer dumm ist, ist leicht zu regieren!" - Johann Most

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „quaf“ ()

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Ich stehe auf dem Standpunkt , wer unbedingt Hautkrebs haben will soll ihn sich auch holen , ganz einfach .

      Gruss quaf



      Und wenn die nich wissen, dass es Hautkrebs erzeugt?
      Oder schreiben die in Sonnenstudios "Achtung, sonnen erzeugt Hautkrebs!" hin??


      Von dem Verbot halte ich allerdings nichts , langsam aber sicher wird systematisch alles verboten und reglementiert . Die Politik mischt sich viel zu sehr ins Privatleben der Menschen ein . Damit muss endlich schluss sein.


      Das seh ich auch so, dass die Regierung sich viel zu sehr einmischt, aber ich finde das Verbot trotzdem gut, weil es gibt ja noch immer die Sonne und da kann man sich auch bräunen! Und schon mit 20 Hautkrebs zu haben ist auch nich so toll!
      Und in dem Artikel (dein Link da xD) stand ja auch, dass Hautkrebs das Erbgut verändern kann

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      @Sella-Chan , keine Ahnung ob das auf den Geräten drauf steht , aber soviel Allgemein Bildung sollte man doch schon haben , um zu wissen das die Teile schädlich sind bei übermäßigem Gebrauch .

      Naja du findest das Verbot gut , ich halte es für übertrieben , da werden wir uns wohl nicht einigen können .

      Gruss quaf


      "Wer viel glaubt, weiß weniger, wer weniger weiß ist dümmer, wer dumm ist, ist leicht zu regieren!" - Johann Most

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      haha ich und sonnonstudio...wenn ich mich nackt in den schnee legen würde, wäre ich unsichtbar xDDD

      also nein, ich geh nich ins sonnonstudio, ich war auch nie dort udn halte davon sowieso nix...

      mir isses nich so wichtig, wie braun ich bin...ich finde das eitel, ich hab schon gebräunte leute gesehn, die andere mobben, weil sie nich so braun sind, sowas inde ich arrogant und geistesgestört...

      allgemein sind mir sonnenstudios egal, wer hingehen will kann es tun, wer nich will geht eben nich. naja ich denke wer ungebingt kacke aussehen will ldurch übermäßige bräune, soll es tun...sonnonstudios interessieren mich soviel wie ein sack reis in china.

      das verbot...das stimme ich mit quaf überein, die politiker mischen sich viel zu sehr ins privatleben ihrer mitbürger ein. das geht gar nich. wenn sich jemand bräunen will, warum aufhalten?

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Hmmm ich finde Sonnenstudios nicht unbedingt lebenswichtig aber ich gehe schon so 1 mal in 3 monaten hin (ausser im sommer >.< da hat das nämlich null sinn xD) nicht weil ich braun werden will sondern weil es ziemlich entspannen ist. ich finde die leute die jeden monat oder jede woche ins solarium gehen, sehen echt scheisse aus weil die dann schon fast orange aussehen oder so übermässig braun dass es nur noch kaka aussieht.

      Das Verbot finde ich total unsinnig, wegn Privatleben einmischen usw. (argumente wurde ja schon merfach genannt) zudem betrifft es mich nicht. österrecih sei dank :p
      (21:13:02) Devilfish: Yoko ist so naiv das es richtig weh tut xD

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      ich hab mich früher mal überreden lassen, mich ein paar mal auf die Sonnenbank zu packen (vor Festlichkeiten oder vor Urlaub), angsthase wie ich bin hab ich in dem Ding erstmal fast Platzangst bekommen *peinlich* Ich habs dann irgendwann gelassen, weil ich es einfach nicht mochte. Es hat mich im Winter nicht mit Energie aufgeladen, wie eine Freundin von mir behauptet, die öfter ins Solarium geht, und es hat meinem Knie nicht geholfen, das wehtat und das angeblich von der Kälte kommen könnte. Ich habe keine Ahnung, ob Sonnenbänke einen medizinischen Nutzen haben könnte (hab mal was aufgeschnappt wegen Neurodermitis), aber kann mir das eigentlich nicht wirklich vorstellen. Für mich sind die Dinger eher nutzlos.
      Was ich von dem Gesetz halten soll, weiß ich nicht so ganz.. einerseits sollte jeder selber für sich verantwortlich sein, andererseits unterschätzen Jugendliche das Risiko eher und viele Eltern interessiert es nicht. Sollte man die Menschen vor ihrer eigenen Ignoranz schützen? Andererseits... durch regelmäßiges Trinken von Cola zerstört man seinen Darm. Trotzdem ist Cola im Handel für jeden erhältlich. Irgendwo sollten die Eltern vielleicht doch in der Lage sein, für ihre Kinder Verantwortung zu übernehmen. Bier darf man auch noch ab 16 in Deutschland trinken, das ist auch nicht unbedingt gesund. Man kann ja nicht alles per Gesetz regeln nur weil das so ein paar Pappnasen nicht gebacken kriegen. Jetzt frag ich mich nur noch, wie hoch dieses Hautkrebsrisiko sein muss, dass sie das verbieten wollen.. und warum sie dann nicht Sonnenbänke ganz verbieten, wenn sie solche Angst haben? Denn über 20 zu sein heißt nicht, dass das Risiko sinkt..
      Wenn man weiss wer der Böse ist hat der Tag Struktur

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      echt? Cola macht den Darm kaputt *angst* oO


      hmm... doch medizinisch hat es doch schon einen nutzen. Ich hab iwo gelesen, dass man dadurch Vitamin D erhält oder so und das ist doch ziemlich wichtig??


      ja macht es meines Wissens.. übermäßiger Genuss führt zu Magen-Darm Problemen. Einzelheiten weiß ich gerade nicht, aber der Bruder eines Freundes war mit 18 schon Darmkrank, weil der dauernd Cola getrunken hat (sagte der Arzt wohl). Hat ihn aber auch nicht davon abgehalten, weiterzutrinken... Oo

      Wird denn durch künstliche Sonne wirklich Vitamin D erzeugt? Ich dachte das wäre nur bei der richtigen Sonne der Fall..? Aber ich hab da keine Ahnung ehrlich gesagt.. ich kann ja mal nachforschen
      Wenn man weiss wer der Böse ist hat der Tag Struktur

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Nun ich war bisher noch nicht auf einer Sonnenbank... lass mich lieber von der Sonne natürlich braun bruzeln. Wobei es ja auch hier heißt, dass wenn man zu lang in der Sonne ist, Hautkrebs davon bekommen sollte. Aber wenn man es genau nimmt, dürfte man soviele Dinge nicht tun, weil es Krebserreger sein sollten.
      Ich wuensch euch noch viel Spass im Forum!
      LG Leonides



      Ich wuensche dir die Eigenschaften der Sonnenblume, die in dunklen Stunden ihr Gesicht der Sonne zuwendet, damit der Schatten hinter sie faellt!

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Ich persönlich war noch nie auf'ner Sonnenbank. Ich halte auch nichts davon. Das sog. "Vorbräunen", wenn man es macht, um Sonnenbrand vorzubeugen, bringt ma' gar nix. Man hat auf der Sonnenbank noch mehr UV-A Strahlung, als unter freiem Himmel. Bleibt nur, sich im Frühling der Sonne mit viel Hautschutz zu nähern :D

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Nun ich war bisher noch nicht auf einer Sonnenbank... lass mich lieber von der Sonne natürlich braun bruzeln. Wobei es ja auch hier heißt, dass wenn man zu lang in der Sonne ist, Hautkrebs davon bekommen sollte. Aber wenn man es genau nimmt, dürfte man soviele Dinge nicht tun, weil es Krebserreger sein sollten.


      Ja das stimmt. Wenn man zuviel in der freien Sonne liegt erhöht das auch das Hautkrebsrisiko. Aber im Freien kann man sich auch einfach anstatt sich in die pralle Sonne zu packen in den Schatten setzen. Da wird man auch braun, nur eben nicht so schnell, und bekommt auch keinen Sonnenbrand.
      Wenn man weiss wer der Böse ist hat der Tag Struktur

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr


      Und ein Apell an alle junge Frauen:
      Hier im Forum gibts eher selten die Art von Frau, aber (nicht böse gemeint), wenn Ihr mit 20 zuviel bruzelt, dann seht Ihr mit 30 aus, wie aus krosses Hähnchen. <img src="{SMILIES_PATH}/icon_e_biggrin.gif" alt=":D" title="Ãœberglücklich" />


      Oh Gott im Himmel das sieht sooo schlimm aus >.<
      Wenn "alte" Frauen dann so auf jung machen und in Solarium gehen und total viele Falten davon kriegn und dann eben aussähen wie ein Backhändl das is Fürchterlich. Ich für meinen Teil will in Würde altern xDDD
      (21:13:02) Devilfish: Yoko ist so naiv das es richtig weh tut xD

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Ach herrje hetzt mach ich leiber ein grossen Bogen un diese Baenke. Was nicht heissen soll das ich auf so ne Bank je wahr. Ich war nie drauf werds au nie.
      THXXX an Sella fuer meine Sig

      Ich in Akatsuki :P Ich in Kampfausrüstung xDD Ich in Freizeitkliedung

      Re: Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      War auch noch nie auf einer Sonnenbank und werde es auch nie
      wenn ich braun werden vill leg ich mich in die Sonne dauert zwar etwas aber passiert nix (naja außer vill sonnenbrand xD)

      Naja jeder sollte selbst endscheiden ob eine braune Haut es wert ist Hautkrebst zubekommen

      Re:Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Ich werde sowieso niemals im Leben braun ~.~ .
      Also ist es sinnlos , das ich mich auf eine Sonnenbank lege . Allein im Sommer am Meer wurde ich kein Stückchen bräuner . Davon könnt ich allerhöchstens Träumen . Selbstbräuner würde ich auch nicht benutzen , da dieses Zeug einfach nur stinkt . Außerdem hab ich auch Angst vor den Sonnenbänken . . Was passiert , wenn das sich gar nicht öffnet oder es i.wie kaputt geht . . Na gut ich hab zuviel Horror-Filme geschaut , aber naja . Ich wills mir lieber nicht vorstellen . Wer's für nötig hält , soll es eben ruhig machen . Allerdings wen man sich zu oft künstlich gebräunt wird , dann gehen die Zähne ja kaputt . Und das finde ich nicht so toll . ^^
      Im D1 in LoL, pls smd. :)

      Re:Sonnenbänke - braune Haut vs Hautkrebsgefahr

      Erstmal nochmal fix zu der Sachemit der Cola. Alson der Gehalt an Phosphorsäure in der Cola ist so gering, das man da keine Probleme bekommen kann, ausser man entzieht sie und kippt sie sich dann so. Aber da ist Mineralwasser nicht viel besser.

      Was dem Magen wirklich schadet, ist das Koffeein, und da ist Kaffee schlimmer als Cola, zumindest wenn man nichts anderes zu sich nimmt.


      Zur Frage mit dem Hautkrebs. Es mag durchaus belegt sein, das der ausgelöst werden kann, aber mal ehrlich... Alles unter 20 bekommt von Sonnenbänken Melanome, alles über 30 bekommt Lederhaut. Dann könnte man die Dinge auch durchaus verbieten, oder nicht?
      Sicherlich ist es ein Eingriff in das Selbstbestimmungsrecht, aber wenn die Betreiber einfach nicht darauf achten, die Eltern genaus, dann sollten unmündige natürliche Personen in jedem Falle durch ein Verbot geschützt werden. Sollen sie es doch bitte EU-weit machen, schaden kann das nicht.

      Da ich zu denen gehöre, die den Sommer über so braun werden, das es für einen mittellangen Winter reicht, kann mir das vollkommen egal sein.

      Wenn ich aber wirklich Entspannung möchte und es draussen kalt ist, gibt es zwei Optionen. Option A wäre ein heißes Bad, option B... Naja... Man kann sich auch in den Schnee legen und Brauen werden. *hust* Ehrlich xD



      Mfg,



      Gin
      "Believe in me ´cause I believe in U..."