Was für Serien guckt ihr?

      Nach HIMYM hab ich mir noch Scrubs reingezogen. Fand die 9. Staffel gar nicht so schlecht, wie viele Fans behaupten. Hab nur ein paar Darsteller der anderen 8 Staffeln vermisst und der "neue" Introsong war auch sehr gewöhnungsbedürftig. Auf jeden Fall hab ich das jetzt auch durch und hab schon was Neues gefunden:

      Chuck

      Chuck, ein ganz normaler Typ, erhält eine letzte E-Mail von einem ehemaligen Freund, der bei der CIA arbeitet und getötet wird. In dieser E-Mail ist ein Programm enthalten, welches alle geheimdienstlichen Erkenntnisse und Informationen der USA enthält. Durch eine Serie von Bildern werden diese Geheimnisse sozusagen in Chucks Gehirn geladen und er wird unfreiwillig zum Spielball der Geheimdienste. Chuck ist eine Actioncomedy-Serie, die wahrlich keine erstklassige Produktion ist und an manchen Stellen unlogisch wirkt, aber wer auf schnelle Action gepaart mit Humor und einer Prise Romance steht, wird bei Chuck ein Auge zudrücken können.

      "It's fine now. Why? Because I am here!"



      Nach dem ich mir Flash angeguckt habe und mal so ganz nebenbei, hier in Deutschland wurde nicht die komplette Staffel ausgestrahlt. Die komplette Staffel hat mehr als nur 11 oder 12 Folgen, viel mehr - diese läuft ja in den USA noch. Auf jeden Fall habe ich mir danach Daredevil angeguckt, Netflix Serie - wirklich lohnenswert, kp ob ich das hier schon erwähnt habe xD.

      Nun habe ich mir die erste Staffel von Arrow angeguckt - kp wieso ich das nicht schon früher gemacht habe, die Serie ist echt super, wirklich gut gemacht. Warte nun auf die zweite Staffel bei Netflix, aber da kann ich wohl noch lange warten. Nun werde ich mir was neues suchen müssen ._.
      House of Cards und Arrow. House of Cards bleibt weitgehend gut, mit vereinzelten Schwächen im Verlauf der Handlung. Arrow auf der andere Seite entwickelt sich zu einem Plothole-Massaker, wo mitlerweile die gegenwärtige Handlung immer mehr mit der in der Vergangenheit kombiniert werden und dadurch immer mehr Umstimmigkeiten und Widersprüche entstehen. Die erste Staffel war recht nett, Staffel 2 haut aber richtig in die Scheiße und das mein ich im negativen Sinne. Die Actionszenen sind auch nur recht mäßig mit vielen Cuts, wirkt einfach undynamisch und langweilig. Aktuell werd ich wohl nicht weiter schauen, wenn ich die zweite Staffel beendet hab, da die Handlung zu löchrig ist und die Action allein nicht wirklich unterhält, die Charaktere tragen hier auch nicht besonders viel zur Unterhaltung oder Spannung bei, es ist sowieso meist vollkommen offensichtlich.
      "This is my story. And you're not part of it."

      aniSearch | MyAnimeList

      Öhm, also seit Jahren verfolge ich immer mal wieder diverse Sitcoms Nachts/Morgens auf Prosieben:

      - Scrubs (beste Serie ever, Staffel 1-8)
      - Malcom mittendrin
      - Two and a half men
      - HIMYM

      Mit "The Big Bang Theory" kann ich nicht so viel anfangen. Klar gibt es da ein paar recht lustige Folgen, aber wirklich packen tut mich die Serie nicht. Ausserdem lebt die Serie mMn nur von "Sheldon", der Rest ist meh.
      "Mike und Molly" verfolge ich auch schon etwas länger und das gefällt mir sogar ziemlich gut. Könnte ein neues 'King of Queens' werden :3

      ..aber auch andere Serien wie "Fringe - Grenzfälle des FBI" finde ich ziemlich cool, auch wenn ich die Folgen da nie in richtiger Reihenfolge gesehen habe und daher oft nicht mitkomme. "Flash" habe ich angefangen, war aber langweilig.
      Derzeit probiere ich "The 100" (bisher meh, obwohl das Thema viel Potenzial hat, eigentlich) und "The Strain" (eigentlich mag ich keine Vampire, aber der Anfang war okay).


      Ich schaue Serien aus dem Bereich Crime/Drama & Comedy. Und ich schaue insgesamt sehr sehr gerne Serien, habe glaube ich auch mehr Zeit in Serien als in Animes investiert :'D
      So verfolge ich zur Zeit die folgenden Serien (bzw warte auf die nächste Staffel):
      Spoiler anzeigen
      - Suits
      - The Blacklist
      - Castle
      - Better Call Saul
      - Orange is the new Black
      - Unbreakable Kimmy Schmidt
      - Brooklyn Nine Nine
      - The Big Bang Theory


      Ansonsten arbeite ich mich noch gerade durch folgende Serien (die meisten habe ich angefangen und noch nicht weitergeschaut :'D) :
      Spoiler anzeigen
      - Gilmore Girls
      - How to get away with murder
      - Weeds
      - Chuck
      - NCIS
      - Homeland
      - 24
      - Elementary
      - Criminal Minds
      - The Office
      - Cold Case
      - Ghost Whisperer
      - Once Upon A Time
      - Sherlock
      - Marvels Daredevil
      "Two adults who care about each other don't move on at all."
      - Harvey Specter | Suits -
      Nach monatelanger Abstinenz muss ich endlich mal meine offenen Serien abschliessen...

      Bei Chuck hab ich jetzt mit der letzten Staffel angefangen. Danach werde ich vermutlich mit Friends weitermachen (bin irgendwo bei Staffel 7), gefolgt von Farscape welches ich nach der ersten Staffel pausiert hab. Am meisten aufzuholen hab ich aber immer noch bei Bones. Bin da in der Mitte von Staffel 4.

      Abgesehen davon schau ich zurzeit noch NCIS und Criminal Minds, bin da aber auf aktuellem Stand.
      "It's fine now. Why? Because I am here!"



      Drunken schrieb:

      und Criminal Minds, bin da aber auf aktuellem Stand.


      Hotch T.T Wiiieeessoooo .... Erst Morgan und dann auch noch er ....


      Ich hab Greenleaf auf Netflix geschaut, lohnt aber nicht wirklich. Forever war ziemlich cool und Orphan Black ebenso.

      Bei TWD bin ich ebenfalls auf aktuellem Stand, aber die Folgen sind zur Zeit ein bisschen schwach.


      Kurumi schrieb:

      Hotch T.T Wiiieeessoooo .... Erst Morgan und dann auch noch er ....


      Um Hotch ist es schon schade, aber Thomas Gibson hatte wohl schon immer Probleme am Set...wenigstens ist Prentiss wieder mit dabei.



      Mit Chuck bin ich jetzt durch, wollte eigentlich mit Friends weitermachen, aber irgendwie schau ich jetzt doch CSI: New York. Bin aber auch schon fast halb durch.
      "It's fine now. Why? Because I am here!"