Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      Kam mir grad in den Sinn, mal danach zu fragen. Manchmal ist das ganz spannend, wie sich Leute ihre Zukunft vorstellen. Für die einen ist klar, dass sie mal ihr eigenes Haus (bauen) wollen. Die nächsten wollen eher in einer Wohnung, vielleicht alleine, mit MItbewohnern oder Freunden oder Partnern. Wohnt ihr vielleicht schon alleine? Wie habt ihr bisher gewohnt? Wie wollt ihr mal wohnen? Was hat euch vielleicht am besten gefallen? Seid ihr oft umgezogen?

      Ich bin größtenteils auf nem Dorf in nem Haus aufgewachsen, aber ich will später kein eigenes Haus.. nicht wirklich. ich hab bisher alleine in ner Wohnung gewohnt, im Studentenwohnheim, in WGs und jetzt mit meinem Freund zusammen (ja, bin oft umgezogen und manchmal hatte ich nichtmal meine eigene Wohnung, sondern hab in nem Zimmer bei nem Freund gepennt). Wenn die Wohnung nicht so hinüber wäre, würde es mir jetzt eigentlich so sehr gut gefallen^^
      Wenn man weiss wer der Böse ist hat der Tag Struktur

      Re:Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      Momentan habe ich ja nicht so einen großen Einfluss darauf wo ich wohne, also wohne ich in den Einfamilienhaus meiner Eltern, im Dorf :P zu 4. Das Haus hat öh....so 6 Zimmer +den ganzen anderen Kram. Es ist ganz okay, nur die ganzen Räume brauchen wirklich mal eine Umgestaltung, was aber auch in nächster Zeit in Angriff genommen wird ^^
      Ich weiß nicht ob ich das Haus später erbe, naja aber dann würde ich hier nicht so gerne wohnen, es ist nicht das Dorf, sondern einfach das dieses Haus ziemlich an der Straße & Bushaltestelle steht und es deswegen manchmal recht nervt Abends...
      Später wenn ich mit der Schule fertig bin und es auch finanziell hin bekomme, möchte ich gerne in die Stadt ziehen, erst mal raus! Eine WG wäre schön. Ich denke auch, dass man die Erfahrung machen sollte in einer WG zu leben.
      Später...irgendwann später möchte ich schon gerne meine eigene Wohnung haben, aber da braucht es bestimmt noch sehr viel! Dann muss es auch nichts großes sein, heißt 2 Zimmer, ein klo..ne Küche...
      Ich bin mir nicht sicher ob ich je ein Haus bauen möchte, war noch nie irgendwie ein Traum von mir, kann's mir auch nicht vorstellen. Schon allein was das kostet, uh! Naja, ich werde mal sehen, wer weiß wie sich meine Meinung ändert in 5 oder 10 Jahren.
      "Es ist wie oben zu sein
      und nach unten zu fliegen"
      - Wings, frittenbude

      Re:Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      @fuwachi: vor allem was das an Nerven kostet xD Hab das bei meinen Eltern damals mitbekommen und bei Freunden nochmal wieder, das ist vor allem Stress, den man hat. Wäre mir auch einfach zuviel alles.
      Und WG Leben ist witzig, wenn man die richtigen Leute in der Wohnung hat und sicherlich eine Erfahrung wert!
      Wenn man weiss wer der Böse ist hat der Tag Struktur

      Re:Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      Momentan wohne ich mit meinen Eltern in einer Wohnung. Wir ziehen in den nächsten Tagen um und werde meine eigene Wohnung haben, unter meinen Eltern.. xD
      Die trauen mir noch nicht ganz und wollen erst mal anschauen, ob ich es überhaupt alleine gebacken kriege.
      Es ist mir auch relativ egal, denn dann hab ich es nicht so weit zur Schule, zur Stadt usw.
      In der Zukunft möchte ich weiterhin in einer Stadt leben. Ich mag Dörfer einfach nicht und in der Stadt ist man anonymer als im Dorf. Ein Haus will ich auch nicht haben. Haus = mehr Arbeit. Ich hab nicht vor den ganzen Tag zu putzen.. ich weiß es, wie es ist, da wir in Polen auch ein Haus haben. Es ist einfach anstrengend.. und da wir da auch in einem Dorf leben.. kann ich sagen, dass das nichts für mich ist.

      Naja. In ein paar Jahren will ich auch in eine Wohnung ziehen, ich weiß nicht so recht ob ich eine eigene will oder in eine WG.. aber ich würde eine eigene bevorzugen. Aber eine WG kann ja ganz lustig sein und man ist nicht so alleine. Hm.. Mit meiner Familie bin ich schon sehr oft umgezogen.. sehr sehr sehr sehr oft Q_Q
      Was weiß ich wieso, aber wir sind immer in der gleichen Stadt geblieben.. ich denke einfach meiner Mutter wird eine Wohnung schnell langweilig.. ich meine, sie stellt immer die Möbel im Zimmer um, jede Woche sieht es anders aus xD



      Im D1 in LoL, pls smd. :)

      Re:Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      Derzeit wohne ich mit meiner Freundin zur Miete. Das möchten wir gerne in Zukunft ändern, sofern uns die Kapazitäten zur Verfügung stehen. Ich könnte mir auch gut vorstellen irgenwann ein Eigenheim zu leisten. Ob das jetzt ein Haus oder nur eine Wohnung sein wird, ist im Augenblick nicht absehbar. Aber was die Kosten angeht die man tragen muss, so finde ich, dass diese einem über den Kopf steigen können. Deshalb rate ich jedem der noch bei seinen Eltern zu hause wohnt, keine voreiligen Schlüsse zu ziehen und so lange wie es auch nur möglich ist, bei seinen Eltern wohnhaft zu bleiben. Gerade wenn man noch zur Schule geht oder eine Ausbildung macht.

      LG



      Thx an "SONY"

      Re:Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      Ich möchte später weder in einem eigenen Haus noch in einer Eigentumswohnung leben. Ganz einfach weil mir das ganze zu viel arbeit und auch risiken sind. In einer Mietwohnung ist es so viel einfacher. Man hat jeden Monat seine Fixkosten und wenn mal etwas an der Wohnung selber kaputt geht wie Heizung usw, bezahlt das der Verbmieter und ich habe keine mehrkosten. Bei Eigentumswohnung oder Haus muss ich das alles selber bezahlen und kann nicht kalkulieren. Außerdem kommt es zu keinen problemen wenn man in einer Partnerschaft gelebt hat und sich trennt. Bei einem Haus wird das zum Problem. Vor allem wenn es noch nicht abbezahlt ist.

      Re:Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?

      Hallu,
      hm- wie ich wohne :3
      Ich wohne mit meinen Eltern und meinem Bruder in einem eigenen Haus, seit etwa 10 Jahren.
      Mit dem ganzen bin ich recht zu frieden und kann nicht klagen. Wir haben ausreichend viele Zimmer- eben normale Sachen wie Küche, Wohnzimmer, Esszimmer und Co. wie auch 3 Badezimmer, nen Boden oben und eben Flure. Zwar einpaar Räume, mit denen ich wenig zu tun habe.. wie Arbeitszimmer, Arbeitskeller, Partykeller und yoah. Und im ganzen ist alles in recht freundlichen und warmen Farben.. teilweise eher rot/ orangschlich- oder eher gelb und grün. Umgezogen bin ich einmal. Und das war ein Umzug von.. 15 Metern vielleicht :D
      Wir wohnte vorher in einer Wohnung in nem Haus.. mehr oder weniger vor unserem Haus in dem Haus. Ist eben eins, wo mehrere Miter drin wohnen. Das Haus gehört uns auch, aber wir haben dann nen eigenes gebaut, hinter diesem im Innenhof und wohnen nun eben im eigenen.
      Mir gefällt es an unserem Haus, dass wir einen recht großen Garten haben. Außerdem die Aufteilung der Räume, denn ich teile mir die Etage oben mit meinem Bruder und dort treffe ich meine Eltern eher selten an. Das gefällt mir sehr gut, da hab ich dann mal Ruhe vor ihnen und sie vor mir.
      Ich habe schon.. recht hohe Ansprüche an mein Leben später, was das wohnen angeht. Vielleicht gerade auch gerade, weil ich sowas gewöhnt bin.. eigenes Haus etc. Aber später mag ich erstmal klein Anfangen. Mit na Wohnung, etwas Geld sparen.. mich auf meine Arbeit konzentrieren. Und dann.. wenn ich jemanden gefunden habe, mit wem ich mein restliches Leben verbringen möchte.. mag ich mir mit dieser Person zusammen ein Haus kaufen oder bauen. :>


      THX BRUDERHERZ <3

      Re:Wie wohnt ihr? Wie wollt ihr mal wohnen?


      Ich möchte später weder in einem eigenen Haus noch in einer Eigentumswohnung leben. Ganz einfach weil mir das ganze zu viel arbeit und auch risiken sind. In einer Mietwohnung ist es so viel einfacher. Man hat jeden Monat seine Fixkosten und wenn mal etwas an der Wohnung selber kaputt geht wie Heizung usw, bezahlt das der Verbmieter und ich habe keine mehrkosten. Bei Eigentumswohnung oder Haus muss ich das alles selber bezahlen und kann nicht kalkulieren. Außerdem kommt es zu keinen problemen wenn man in einer Partnerschaft gelebt hat und sich trennt. Bei einem Haus wird das zum Problem. Vor allem wenn es noch nicht abbezahlt ist.


      ja, das kann ich gut nachvollziehen.. ging mir auch immer so. Ich will mich vor allem nicht festlegen müssen, wo ich wohne, und das tu ich mit einem Haus ja so ziemlich. Aber wenn man dann am Ende des Jahres ne saftige Nebenkostennachzahlung bekommt, die eine Monatskaltmiete um einiges übersteigt, dann wünsch ich mir manchmal doch, dass ich mein eigenes Haus oder meine eigene Wohnung (nicht gemietet, sondern gekauft) hätte :(
      Wenn man weiss wer der Böse ist hat der Tag Struktur
      Wie ich wohne? Seit einigen Jahren mit meinen Eltern in einer Eigentumswohnung. Bin ganz zufrieden damit, habe ein schönes großes Zimmer und draußen ist viel Wiese und alles. Ich werde nächstes Jahr mit meinem besten Freund zusammen eine WG gründen. Später möchte ich mal mit dem richtigen Partner in einer schönen Eigentumswohnung oder einem Haus wohnen. Wer weiss wohin es mich dann verschlägt. Wie Shego schon sagte, mit einem Haus legt man sich eben doch ziemlich fest.

      Im Himmel ist kein Platz für mich - als Engel taug ich sicher nicht.

      Ich wohne seit ca nem Monat in meiner ersten eigenen Wohnung in Berlin x3 Kleine schnucklige 33m² aufgeteilt auf 2 Zimmer :D Könnte natürlich größer sein .. aber ich bin froh das ich nach langem suchen überhaupt eine Wohnung gefunden habe. Wohnungssuche in Berlin ist nen Volkssport für sich xDD ... Das ganze befindet sich in ner relativ kleinen Legebaterie xD ... also 4 stöckig :D ... Wenn ich mal das Geld habe werd ich wohl in ne größere Wohnung ziehen .. aber vorerst wirds die kleine Wohnung auch tun ;)
      Zuvor habe ich noch im Elternhaus mit meinem Vater und meinen Geschwistern gewohnt und bin jetzt froh das ich meine eigenen 4 Wände habe und niemand, der mich beim zocken/ skypen stört xDD
      Öhm ja wie möchte ich mal wohnen? xD In nem Loft in Berlin mitte *lol* :'D .... neee halt etwas größer und wenns möglich wäre in keiner Legebaterie .. bzw. wenn ich denn iwann mal nen festen Freund haben sollte, mit ihm zusammen ziehen ;)
      Ui, ein Thread zu dem ich noch nicht gepostet habe


      Wir, also meine bessere hälfte und ich + Hund wohnen seit Mitte April in unserem eigenen Haus, das wir uns gekauft haben. Wir haben uns das lange überlegt was wir machen sollen. Wir wohnten vorher im Haus meiner Mutter im ersten Stock, wo wir auch alles hatten, aber es war eben nicht unser eigenes. Bauen wollten wir nicht, weil uns das zu viel Stress war. Eine Wohnung war uns zu wenig, weil wir auch einen Garten für den Hund brauchten, wo er raus kann wann er will, da wir beide Berufstätig sind. Joa, dann wurde es ein eigenes Haus mit 160 m² und Garten
      Hier ruht der Account des alten Mannes. Sollte irgendwas an meinem Account verändert werden, oder auch nur ein Beitrag gelöscht, seil ich mich von der Decke ab und bewerfe alle mit Wattebällchen.
      Tjoa, also ich wohne momentan und wahrscheinlich auch noch die nächsten 2-3 Jahre bei meinen Eltern :P Das bedeutet in einem 3-stöckigen (+Keller) Einfamilienhaus mit 5 Zimmern, wen's interessiert xD Seit meine Schwestern ausgezogen sind ist daher recht viel Platz zum Leben und ich hab das Dachgeschoss mit zwei Zimmern & Bad praktisch für mich. Ahja, nen Garten mit Terasse haben wir auch, was ich sehr cool finde :)

      Mein nächster Schritt wäre dann wohl erstmal ne gemeinsame Wohnung zusammen mit meiner Freundin. Da die aber noch knapp 1 1/2 Jahre zur Schule geht dauert das noch etwas, wo ich aber auch nichts dagegen hab^^ So hab ich immerhin mehr Geld zur Verfügung xD
      Der Traum wäre es dann natürlich irgendwann ein eigenes Haus zu haben, idealerweise in etwas "ländlicherer" Lage, am Stadtrand wär auch gut^^ Nur in die Innenstadt mag ich nich so gern, bin ein Landmensch (kein Bauer!) xD

      by S0NY
      Ich wohn mit meinen Brüdern und der Mutter in nem Haus, das meiner Oma gehört...
      Ich denke mal ich ziehe dann in ne Wohnung. Mir vollkommen scheiß egal wo ich mal wohne, hauptsache glücklich.
      Es gibt Menschen die haben 10 Villen und sind unglücklicher als ein einfacher Hochhaus-Bewohner...

      Also von daher...

      MfG Noro

      Wie? Hab hier ja noch nichts geschrieben. :D
      Zurzeit wohne ich noch mit meinen zwei kleineren Brüdern mit meinen Eltern.
      Wir haben eine eigene Wohnung und wohnen im Dorf in der Nähe der nächsten größeren Stadt.

      Tjaa,da ich gerne meine Ruhe habe und nicht unbedingt eine Mietswohnung haben möchte werde ich mir anfangs eine eigene Wohnung suchen und etwas abseits der Stadt wohnen.
      Aber naja man sieht erst mit der Zeit wie das wohl mit den Zielen und Träumen wird.^^



      ¯\_(ツ)_/¯

      - Devilamc
      Wie wohne ich? Seit hm... glaube 3 Jahren in einer 2 Zimmerwohnung im dritten Stock unterm Dach (ist gerade in der Sommerzeit mehr eine Sauna als eine Wohnung, haha). Meine Kindertage verbrachte ich zusammen mit meinem Bruderherz in einem Zimmer in der Wohnung meiner Eltern. So war das, jop...

      Jin-Roh schrieb:

      in einer 2 Zimmerwohnung im dritten Stock unterm Dach (ist gerade in der Sommerzeit mehr eine Sauna als eine Wohnung, haha).


      Da kann ich auch nen Lied von Singen. :/ Ich hab schon in meim Elternhaus direkt unterm Dach gewohnt.

      Nach einer zweijährigen Wohnungssuche bin ich dann aber letztes Jahr endlich fündig geworden. Eine 2,5 Zimmer Wohnung im ländlich gelegenen 6000 Einwohner Städtchen, in dem ich auch arbeite. 58m², offene Küche und der Wohnbereich mit großer Glasfront und Balkon mit komplett freiem Blick auf die Felder, Wälder und Weinberge um mich herum. :) Der Wohnbereich ist zwar wieder von einer Dachschräge betroffen, auch wenn noch ein Stock über mir vorhanden ist, aber zumindest das Schlafzimmer ist im Hausinneren und bleibt kühl.

      Gesucht habe ich so lange, weil ich nicht erst mit Miete anfangen wollte. Ich hatte direkt nach Eigentum gesucht. Immerhin ist meine monatliche Rate jetzt schon tiefer als die Miete meiner Nachbarn hier im Haus. :P
      Nach fast einem weiteren halben Jahr der Renovierung kam dann der recht überstürzte Umzug. So liegt die Hälfte meines Besitzes immer noch bei Vattern im Keller und ich sollte echt mal meine Faulheit überwinden und das Zeug holen. Dann ists auch nicht mehr so leer hier ... :D
      Ich wohne momentan in einer 2,5 Zimmer Wohnung (Eigentlich 3, Aber Schlafzimmer und Büro sind durch einen Durchgang miteinander verbunden) mit Ca 100m² in einem 4-Parteien Haus mit Balkon.
      Die Ortschaft ist recht ländlich, aber dennoch ziemlich nah an der nächsten Großstadt.
      ich empfinde es als relativ angenehm. Es ist ziemlich ruhig hier in der Straße, wenig Verkehr, ein Edeka und Aldi ist maximal 5 Minuten zu Fuß entfernt.Die nächste Bahnhaltestelle, die auch direkt in die Innenstadt fährt, ist ebenfalls 5 Minuten zu Fuß weg.

      Ich bin sehr zufrieden, die Miete ist für die Größe und Lage echt top und abgesehen von einer bestimmten Höllen-Nachbarin gibt's nichts zu meckern. ^^

      Wie ich mal wohnen möchte?
      Hier im Ort wurde jetzt ein sehr großes Haus mit mehreren, großzügig geschnittenen Parteien gebaut. Unter anderem mit meiner absoooluten Traumwohnung... Also wirklich... Das Teil ist ja sowas von geil... Wäre da nicht der Preis.. Der ist nicht so geil ^^
      Von dem Geld könnte man sich ein hübsches Einfamilienhaus kaufen..
      An sich ist es mir egal ob Wohnung oder Haus. Wenn die Lage, Größe und sonst einfach alles passt, dann passts :)

      Ich muss euch aber diese Mega geile Wand zeigen. Gibt zwar schönere, aber ich bin da total stolz drauf. Dadurch dass im Wohnzimmer generell viel Türkises Deko-Zeug in Form von Kerzen und Kissen rumlümmelt, passt die Wand einfach super rein :3
      Dateien
      • image.jpeg

        (201,05 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )