Pokémon GO

    • Games
      Bei dem ganzen Hype um Pokémon Go, wundert es mich gewaltig, dass dazu noch kein Thread existiert - na dann wollen wir mal:

      Wer noch nicht davon gehört hat, lebt wahrscheinlich unter einem Stein, denn die Medien sind voll davon. Obgleich Fernsehen, Radio, soziale Netzwerke oder Werbungen für diverse Geschäfte, alle springen auf den Zug auf. (Dabei gibt es mehr "krasse" Schlagzeilen, als sinnvolles zu dem Spiel, aber dazu mehr ein wenig später.)

      Für alle die unter einem Stein leben eine kleine Erklärung um was es dabei geht:
      Pokémon Go (Eigenschreibweise: Pokémon GO) ist ein Spiel für Handheld-Mobilgeräte wie Smartphones und Tabletcomputer. In dem Spiel können die Spieler virtuelle Fantasiewesen (Pokémon) fangen, trainieren, entwickeln und in virtuelle Kämpfe gegen andere Pokémon schicken.[1]

      Pokémon Go wurde vom US-amerikanischen Softwareunternehmen Niantic für die Betriebssysteme iOS und Android entwickelt.[2] Es ist ein positionsbezogenes Spiel und nutzt eine Spielumgebung auf dem Prinzip der erweiterten Realität (Augmented Reality). Das Spiel ermittelt durch das Global Positioning System (GPS) und Mobilfunkortung die Standortdaten des Spielers und positioniert ihn virtuell auf einer Landkarte, die auf dem Kartenmaterial von Google Maps basiert.[3] Das Spiel wird im Empfangsbereich des GPS-Signals, also in der Regel im Freien, gespielt und nutzt Sehenswürdigkeiten, Wahrzeichen und auffällige Objekte der materiellen Welt zur Gestaltung einer virtuellen Spielwelt.


      In Kurz, es handelt sich um eine App, mit der man diverse Pokemon fangen kann. Für alle die, die wie ich mit Pokemon aufgewachsen sind und IMMER davon geträumt haben Pokemon zu fangen, war die Nachricht wie die Offenbahrung Gottes :D Die Trailer waren sehr vielversprechend und der Andrang auf das Spiel war so groß dass die Server teilweise so überlastet waren, dass es so ziemlich alle gefrustet hat. Doch auch viele, die damals nicht nach Pokemon verrückt waren, spielen es.
      Wie siehts bei euch aus? Spielt ihr es und wie intensiv? Seit wann seit ihr dabei? Wie habt ihr die Serverprobleme überlebt? Haben die Erwartungen, die die Trailer weckten am Ende zugetroffen? Was haltet ihr allgemein vom Game? Was würdet ihr euch wünschen etc.

      Und wie oben schon erwähnt gibt es alle möglichen Schlagzeilen, die hauptsächlich davon handeln, dass Pokemon Go Spieler wie hypnotisiert auf ihr Smartphone starrten und sich und andere damit in Gefahr brachten... Niantic hat unter anderem darauf reagiert, indem man nun bestätigen muss, dass man Mitfahrer ist wenn man eine bestimmte Geschwindigkeit überschreitet.
      Was haltet ihr davon? Findet ihr, dass die Medien und die "Außenseiter", die das Spiel nicht spielen, zu kritisch sind und die Sache zu sehr aufbauschen? Wie ist das bei euch, verliert ihr eure Umgebung aus dem Auge, wenn ihr spielt? Oder sagt ihr die Kritik ist berechtigt?

      Viele Geschäfte springen jetzt auf den Zug auf und bieten extra Promotions für PKMNGo Spieler an. So gab es zum Beispiel bei Nordsee eine Aktion, dass man ein gratis Fischbrötchenteil bekommt, wenn man sein Spielerprofil vorzeigt. Letztens habe ich auch eine Bibliothek gesehen, die an der Nähe eines PokeStops liegt und Spielern, die ein Lockmodul einsetzen (und somit mehr Spieler anlocken, weil diese Teil Pokemon anlockt) ein Freigetränk bekommen.
      Was haltet ihr nun davon? Gutes Marketing oder einfach nur traurig?

      Ach und zu guter letzt: Tauscht euch doch auch einfach gegenseitig über Tipps und Tricks aus. Helft euch gegenseitig oder erzählt euch einfach was interessantes dazu!


      Bin auf eure Beiträge gespannt~
      xoxo Yoko
      (21:13:02) Devilfish: Yoko ist so naiv das es richtig weh tut xD

      Vielleicht bin ich ein Pessimist, weil ich persönlich von dem Spiel - App - nichts halte. Obgleich das Ding auch nicht auf meinem Gerät laufen möchte, hat sich mein Interesse auch flugs verabschiedet und es ist für mich gegessen.
      Allerdings bin ich kein Spielverderber und gönne jedem, der daran Spaß hat, die Freude an dieser App.
      Also von mir: Viel Spaß beim Zocken!

      "Und bist du nicht willig, so brauch’ ich Gewalt.“
      von Johann Wolfgang von Goethe

      Anfangs hat es wirklich Spaß gemacht. Mit Freunden rauszugehen und gleichzeitig durch der Stadt zu wandern, hatte echt was cooles.
      Mit der Zeit kam aber auch die Routine und der Frust. Spielt man Fair regt man sich auf dass die Arenen sofort von den Cheatern übernommen wird und allgemein sieht man die immer gleiche Pokemon.
      Die Luft ist langsam raus und der Hype geht auch zurück.
      Man hätte mehr draus machen können aber die Entwickler waren wohl überfordert.



      ¯\_(ツ)_/¯

      - Devilamc